Bezirkegruene.at
Navigation:
am 22. Februar

Zum Fest: 30 Jahre RISC + 25 Jahre RISC Software GmbH

Carina Mihaly M.S.M. - Viele Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland haben sich letzten Herbst in Hagenberg versammelt, um dem RISC Institut und der RISC Software GmbH ALLES GUTE zum Geburtstag zu wünschen:

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Vizerektor Dr. Alexander Egyed und Vizerektorin Dr. Barbara Romauer von der JKU, der Gründer vom RISC Institut Prof. Dr.Dr.h.c.mult. Bruno Buchberger, Prof. Dr. Volker Strehl von der Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland und Dr. Fernass Daoud von der internationalen Flugzeugfirma Airbus.

In diesen Reden wurde immer wieder erwähnt, wie wichtig das RISC Institut und die Investitionen im Forschungsbereich für die JKU, die Wirtschaft und das Land Oberösterreich sind. Insbesondere werden dadurch Innovationen gefördert, die das RISC Institut und Hagenberg weltweit bekannt machen. Der ehemalige Vorsitzende der American Mathematical Society, Prof. Dr. George Andrews übermittelte seine herzlichen Glückwünsche und betonte die Bedeutung der in Hagenberg geleisteten Arbeit.

Hagenberg ist vermutlich der „internationalste“ Ort in Oberösterreich: seit der Gründung vom RISC und der RISC GmbH wurden viele Studierende und Lehrende aus Nationen wie z. B. Deutschland, Spanien, Italien, Japan, Georgien, Bulgarien, Belgien, Schweden, Frankreich, U.S.A., Venezuela, Ghana, Türkei, Palästina, Ägypten, Indien, China, Russland, Rumänien, Ungarn, Argentinien, Griechenland, Polen angezogen.

Weil ich aus Rumänien komme, ist für mich sehr wichtig zu erwähnen, dass Prof. Bruno Buchberger und Prof. Tudor Jebeleanu ein kleines Stück vom RISC Institut sogar nach Rumänien/Temeswar exportiert haben: e-Austria Institut Timisoara wurde im Jahr 2002 geboren. Prof. Buchbergers Elan ist ungebrochen: er hat nun sogar vor in China einen Softwarepark nach Hagenberger Vorbild zu errichten.

Auch wir wünschen dem RISC mit seinem aktuellen Institutsvorstand Univ.-Prof. Dr. Peter Paule und der RISC Software GmbH weiterhin alles Gute.



Jetzt spenden!